1982: Gründung von Dirks Disco Company

Dirk Grotkaß legt bereits seit 1974 als DJ auf. Nach dem Umzug 1982 nach Hamburg und weiteren DJ-Aufträgen vergrößerte sich das DJ Team immer weiter.

 

1989: Gründung von „M&M – musik und mehr” GbR als Künstler- und DJ-Vermittlung

Im Jahr 1995 stieß Kay Brock als Partner dazu und aus Dirk Disco Company wurde die M&M Musik und Mehr GbR. In neu angemieteten Räumen in Hamburg-Eilbek baute Kay Brock das Geschäft hauptberuflich weiter aus.

1999: Gründung von „Discoline – Ihre Mobildisco“ als günstige Ergänzung zu „M&M“

Um auch kleineren Feiern gerecht zu werden, auf denen „nur“ Musik und kein Entertainment gewünscht wurde, wurde unter dem Namen „Discoline“ eine preisgünstige Alternative zusammen mit dem zukünftigen Partner Ronald Mundt gegründet.

 

2004: Gründung von „BGM-Dekoservice“ als bundesweiter Dekoservice

Ronald Mundt wurde dritter Gesellschafter der GbR. Im Zuge dieses Einstieges entstand ein neuer und völlig unabhängiger Geschäftsbereich. Der bundesweit tätige Dekoservice hat sich auf die schnelle und zuverlässige Umsetzung von Werbemaßnahmen am P.O.S. spezialisiert. Hauptsächlich sind wir mit unseren 100 geschulten Dekorateuren für die Automobilindustrie und für das Finanzwesen tätig.

 

2006: Gründung von „party all in“ als Full-Service-Caterer

Mit dem bis dato einzigartigen Konzept alle Bereiche einer Veranstaltung aus einer Hand und zu einem garantierten Festpreis anzubieten, konnte sich „party all in“ schnell und erfolgreich am Hamburger Markt etablieren. In mehr als 50 verschiedenen Locations wird dieses Konzept für Privat- und Geschäftskunden angeboten.

 

2007: Anerkannter Ausbildungsbetrieb zum Veranstaltungskaufmann

Im Schnitt werden zwei Auszubildende zum Veranstaltungskaufmann ausgebildet. Alle haben bisher erfolgreich die Ausbildung bestanden und konnten zum Teil auch in ein festes Angestelltenverhältnis übernommen werden.

 

2008: Gründung von „M&M – der Verleih“ als Verleih für Veranstaltungsequipment

Mehr als 100 Artikel stehen dem Kunden aus den Bereichen Bestuhlung, Technik, und Dekoration zur Verfügung. Auf alle Artikel wird eine sogenannte Tiefpreisgarantie gewährt. Sollte der Kunde den gleichen Artikel innerhalb von 7 Tagen in Hamburg günstiger finden, erstatten wir ihm den Differenzbetrag zurück. Auf Wunsch kann ein zusätzlicher Liefer- und Aufbauservice gebucht werden.

 

2009: Umzug nach HH-Hamm in ein eigenes Bürogebäude und Lager

Der erhöhte Platzbedarf zog den Kauf eines eigenen Büro- und Lagerhauses mit über 600 Quadratmetern Lagerfläche im Grevenweg nach sich. Im Bürogebäude ist auch der Showroom untergebracht, in dem Tisch- und Saaldekorationen den Kunden vor Ort dargestellt werden.

 

2010: Gründung von „Hochzeit zum Festpreis“

Mit einem abgespeckten Angebot und einer konzentrierten Auswahl von günstigen Locations wird 2010 „Hochzeit zum Festpreis“ als günstige Alternative zu „party all in“ gegründet. Damit sollen auch die besonders preissensiblen Kunden angesprochen werden.

 

2012: Umwandlung in die BGM GmbH sowie Einführung der Dachmarke „all in“

Am 01.01.2012 wurde die Firma in die BGM GmbH umgewandelt, deren alleinige Geschäftsführer und Inhaber Kay Brock, Dirk Grotkaß und Ronald Mundt sind. Im Zuge der Markenbereinigung wurden im Herbst 2012 alle Geschäftsfelder aus dem Veranstaltungsbereich unter der gemeinsamen Dachmarke „all in“ zusammengefasst. Ein einheitliches Erscheinungsbild und eine einheitliche Vertriebsplattform erzielen erfolgreich entsprechende Synergien. Dabei gingen die beiden Firmen „M&M – musik und mehr“ und „Discoline“ in „music all in“ über. Konsequenterweise wurde „M&M – der Verleih“ daher „rent all in“. Der Bereich „Hochzeit zum Festpreis“ wurde in „party all in“ integriert.

 

2013: Gründung „catering all in“ für den Bereich Firmenkunden

Um noch besser auf die unterschiedlichen Bedürfnisse von Privatkunden auf der einen Seite und Geschäftskunden auf der anderen Seite eingehen zu können, wurde ab dem 01.02.2013 der Bereich „catering all in“ als Full-Service-Anbieter für Firmenevents ins Leben gerufen. Der Bereich „party all in“ steht ab sofort allein den Privatkunden zur Verfügung. Spezielle Zusatzangebote wie z. B. „teambildende Tagesaktivitäten“ für Businessevents oder auf der Privatseite eine große Auswahl an Hochzeitstorten finden jetzt ihren entsprechenden Raum.

Ein besonders Highlight im Bereich „rent-all-in“ und gleichzeitig ein höchst origineller Werbeträger ist die neu erworbene „Stretch-Ente“ Baujahr 1966. Dieses in ganz Norddeutschland einzigartige Hochzeitsfahrzeug wird bereits kurz nach dem Erwerb höchst erfolgreich vermietet.

 

2017: Relaunch in „event all in:

Anlässig des Umbaues der Homepage werden die Marken party-, catering-, music- und rent-all-in in einer Dachmarke „event all in“ zusammengefasst. Eine neuer Auftritt und neue Preismodelle machen die Angebote für die Kunden noch transparenter. Der Bereich BGM Dekoservice wird aufgrund der Konzentration auf das Kerngeschäft eingestellt.