Segelschiff Passat

  • Personenzahl
  • Region
  • Ort
  • 40 bis 90
  • Schleswig-Holstein
  • Lübeck-Travemünde

Im historischen Badeort Lübeck-Travemünde liegt die beeindruckende Viermastbark vor Anker: das Segelschiff "Passat". Das stolze Großsegelschiff aus dem Jahr 1911, wurde in den sechziger Jahren von der Stadt Lübeck vor dem Abwracken gerettet und unter Denkmalschutz gestellt. Die "Passat" ist 115 Meter und knapp 15 Meter breit. Die bis zu 56 Meter hohen Masten des majestätischen Windjammers sind heute die Wahrzeichen Travemündes.

Als Gastgeber begrüßen Sie Ihre Gäste mit einem Sektempfang an Deck des Segelschiffs "Passat" und genießen dabei den Blick auf die Ostsee und die Flaniermeile Travemündes. Danach geht es in den ehemaligen Laderaum zum Feiern weiter. Hier erwartet Sie ein Saal im original-maritimen Flair, der bis zu 90 Personen Platz bietet. Ein gemütlicher Tresen lädt später zum „Seemansgarn spinnen“ ein. In der edlen, holzvertäfelten Schiffsmesse bauen wir für Sie das Buffet auf. Hier ist viel Platz für großes Bankett oder auch „Show-Cooking-Einlagen“. Eine professionelle Küche im Hintergrund rundet das Angebot auf dem Segelschiff "Passat" ab.

Auch Trauungen an Deck oder in dem Kapitäns-Salon sind möglich, so dass einer echten „Hochseehochzeit“ auf der Trave nichts entgegen spricht. Aber keine Angst. Die "Passat" liegt hier fest vor Anker und legt nicht mehr ab.

Das Standesamt Lübeck führt, bei Verfügbarkeit der für die Eheschließungen dort vorgesehenen Räume, jeden Montag-, Dienstag- und Freitagnachmittag von 15:00 – 16:00 Uhr Trauungen auf der "Passat" durch. Bitte wenden Sie sich für Terminabsprachen zur Eheschließung, rechtzeitig an das Standesamtes Lübeck. Tel. 0451 / 122-3411; -3412 oder; -3425 oder per E-Mail standesamt@luebeck.de.

Besonderheit: Bis zu 90 Personen können bereits ab ca 35 € pro Person in originalen Mehrpersonen-Kojen an Bord auf dem Segelschiff "Passat" übernachten. Für das Hochzeitspaar steht die edle „Passat-Suite“ zur Verfügung.